TMK Club
Recipes | Chefs | Videos | Restaurants | Books

Vollkorn Detox mit Matcha-Ingwer-Dressing

...

Diese Woche war voller Exzesse und es ist noch nicht mal Thanks Giving! Rezepte testen, ein Event nach dem anderen und dann noch die ganze Planerei für die Feiertage. Wenn ich nach Hause komme brauche ich ein Essen, um mich zu erden und am besten ist es schon fertig im Kühlschrank. Aus diesem Grund habe ich die ganze Zeit Rezepte für die Tage nach Thanks Giving getestet, die meinen Körper reinigen und entgiften sollen. Dieses Gericht nenne ich eine Schüssel voll Detox, weil es genau das ist, was mein Körper nach einem dekadenten Tag der Völlerei braucht. Der Matcha ist reich an Antioxidantien, der Ingwer wirkt reinigend und gepaart mit frischem, rohem Gemüse und Gluten-freiem Vollkorn, ist diese Mahlzeit die ideale Kombination dem Verdauungsapparat eine Pause zu gönnen und den Körper zu nähren und wiederherzustellen.

Mein Plan sieht vor dieses Essen vorbereitet und eingepackt im Kühlschrank für die Tage nach Thanks Giving zu haben. Die Reste lasse ich für meine Kinder, die Mädchen wissen, wann sie genug haben...

Bildquelle: Ambitious Kitchen

Matcha-Ingwer-Dressing

...
¼ tsp. matcha powder
...
ginger (use more or less according to your taste)
...
3 tbsp olive oil (or other oil)
...
2 tbsp water
...
1 tbsp miso paste
...
½ tsp. sesame oil
...
¼ clove garlic
...
1 lime juiced

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und mixen. Alternativ, können alle Zutaten mit einem Schneebesen verrührt werden und der Ingwer kommt fein gerieben in die Soße.

Mischung gebratener Nüsse

Einen kleinen Topf bei niedriger Hitze erwärmen und die Nüsse mit etwas Sesam-Öl beträufeln und darin wenden, bis alle gleichmäßig bedeckt sind. Dann eine Prise Salz und Dragon Curry dazu und in dem Topf braten, bis alle Nüsse leicht braun sind.

Die abgetropften und getrockneten Kichererbsen in einer Schüssel ebenfalls in Sesam-Öl wenden, mit etwas Salz und Dragon Curry bestreuen und im Ofen bei 200°C, für etwa 15-20 min, knusprig backen.

Salat

...
1 cup quinoa or brown sprouted rice
...
1 can chickpeas drained and rinsed
...
2 carrots peeled and grated
...
1 cucumber thin sliced, marinated in 1 tablespoon rice win vinegar, pinch of salt
...
1 pepper sliced
...
1 handful tomatoes halved and seasoned with pinch of salt
...
cilantro mix 1/2 in rice, 1/2 for garnish

1/2 Liter und 200 g Reis Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Einmal umrühren, bedecken und die Hitze reduzieren. Für 45 köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und 5 - 10 Minuten ruhen lassen vor dem Servieren.

Die Kichererbsen abtropfen und einmal abwaschen, dann mit einem Papiertuch trocken tupfen. In etwas Oliven-Öl wenden und Salz und andere Gewürze (wie Paprika und eine Prise Cayenne Pfeffer) und bei 220°C für etwa 30 min in den Ofen stellen (Ich nehme sie normalerweise direkt vor dem Servieren raus).

CHEF:

Elissa Goodman

Holistic Nutritionist & Lifestyle Cleanse Expert, Los Angeles

Elissa Goodman

After being diagnosed with cancer when she was 32, Elissa Goodman explored holistic alternatives and combined them with traditional treatments and was able to beat the disease. Her husband wasn’t as fortunate; he succumbed to Non-Hodgkins Lymphoma when he was only 45 after a regimen of doctor-prescribed chemotherapy and two bone marrow transplants. Her personal experience led her to realize the many ways in which nutrition and lifestyle affect our ability to deal with health challenges.

Mehr über Elissa...



Mehr Rezepte von Elissa




Mehr Chefs


Search our database of 174 delicious recipes.