TMK Club
Recipes | Chefs | Videos | Restaurants | Books

Cremiges Blumenkohl-Risotto mit Pilzen und Rosmarin

...

Blumenkohl war einmal der oft übersehene Cousin von Brokkoli, aber dieser Tage nimmt er seinen Platz im Rampenlicht ein. Blumenkohl ist reich an Spurenelementen (wie Magnesium und Kalium), fördert die Herz-Gesundheit, wirkt entzündungshemmend, Krebs-hemmend, entgiftend und liefert massig Antioxidantien. Im Moment ist es eines der vielfältigsten Lebensmittel die ich kenne und ich bin ein echter Fan des Blumenkohl-Pizzaboden, Blumenkohlbrei, Blumenkohl-Biskuits, Blumenkohl-Tortillas, Blumenkohl-Was-auch-immer Trends der gerade rumgeht.

Es hat 5 Bissen gebraucht, bis ich gemerkt habe, dass ich keinen Reis esse, sondern Blumenkohl-Reis. Dieses Gericht kann auf jeden Fall auf eure Liste der "wilden Blumenkohl Gerichte"!

Bildquelle & Rezept-Inspiration http://www.oneingredientchef.com/cauliflower-risotto/

Rezept für 4 Portionen

Zubereitung

...
2 tbsp olive oil organic
...
1 white onion finely diced
...
2 cups mushrooms chopped (any kind, I used maitake and baby portobello)
...
2 cloves garlic chopped
...
2 bags Trader Joe’s frozen cauliflower “rice” or you can grate 4 cups fresh cauliflower
...
2 cups vegetable broth organic
...
¼ cup tahini
...
1 cup peas fresh or frozen
...
2 sprigs rosemary fresh
...
2 tbsp Lick Foods Black Pepper Cashew Cheese optional – you can use creamy nut cheese of your choice
...
Herbamare or sea salt to taste
...
black pepper cracked

In einer großen Pfanne, auf mittlerer Hitze einen Esslöffel Oliven-Öl erwärmen und die Mischung aus fein gewürfelten Zwiebeln, Pilzen und Knoblauch zugeben. Mit Meersalz oder Frischkräutermeersalz und so lange dünsten, bis die Zwiebeln glasig werden (ca. 5-6 Minuten).

Währenddessen 500 ml Gemüsebrühe mit 60 ml Tahini in einer kleinen Soßenpfanne erwärmen und so lange rühren, bis sich das Tahini vollständig gelöst hat. Bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Den Blumenkohl-"Reis" in die Pfanne zu den Zwiebeln, den Pilzen und dem Knoblauch geben. Eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer dazu und für etwa 1 oder 2 Minuten rühren bis der Blumenkohl etwas weich wird. Danach die Tahiti-Brühe dazugeben und gut verrühren. Dann eine oder zwei Handvoll gefrorene Erbsen und unbedeckt für 5 min unter regelmäßigem rühren, kochen. Die Mischung sollte eine cremige Konsistenz haben, nicht zu trocken und nicht zu "suppig" – wie ein gutes Risotto eben. Der Blumenkohl darf nicht verkochen, damit er eine schöne Konsistenz hat.

Zu letzt wird der Herd ausgeschaltet und ein paar Löffel cremigem Nuss-Käse (Cashew oder Mandel) darüber geben, ein Spritzer Zitrone, ein paar Blätter Rosmarin und falls nötig noch etwas Salz und Pfeffer.

Noch einmal gut umrühren und servieren.

CHEF:

Elissa Goodman

Holistic Nutritionist & Lifestyle Cleanse Expert, Los Angeles

Elissa Goodman

After being diagnosed with cancer when she was 32, Elissa Goodman explored holistic alternatives and combined them with traditional treatments and was able to beat the disease. Her husband wasn’t as fortunate; he succumbed to Non-Hodgkins Lymphoma when he was only 45 after a regimen of doctor-prescribed chemotherapy and two bone marrow transplants. Her personal experience led her to realize the many ways in which nutrition and lifestyle affect our ability to deal with health challenges.

Mehr über Elissa...



Mehr Rezepte von Elissa




Mehr Chefs


Search our database of 174 delicious recipes.