TMK Club
Recipes | Chefs | Videos | Restaurants | Books

3 Infused-Meersalz Rezepte

...

Meersalz mit einer Mischung aus Kräutern, Zitrus, Gemüse oder Gewürzen zu veredeln ist eine großartige Art eine extra Schicht Komplexität in jede Mahlzeit zu bringen. Meersalz-Mischungen sind überraschend einfach herzustellen und ein toller Weg Eurer Kreativität in der Küche freien Lauf zu lassen. Man kann sie auch gut verschenken.

Weil Kräuter und Gewürz durchzogenes Salz für so viele Gerichte verwendet werden kann, von vegan und vegetarisch bis zu Fleisch, sind die Kombinationsmöglichkeiten endlos.

Rezept von Heidi Swanson
Photo: Andrew Purcell

Grünkohl-Zitronen-Salz

...
4 kale leaves stems and center ribs removed, rinsed, and patted dry
...
1 sheet nori seaweed (6?x6?)
...
¼ cup walnuts chopped
...
¼ cup flaky sea salt such as Maldon

Aktive Zeit: 10 Minuten
Gesamte Zeit: 30 Minuten

Den Ofen auf 150°C vorheizen und das untere und obere Drittel verwenden. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Grünkohl in einer Schicht auf ein Backblech auslegen und Nori, Walnüsse und die Schale auf das andere, wobei alle Zutaten getrennt bleiben. So lange backen, bis alle Zutaten schön getoastet sind, etwa 15 Minuten für Walnüsse, Zitrone und Nori und 20 bis 25 Minuten für den Grünkohl.

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In einem Standmixer mit Metallklinge Nori, Grünkohl und Walnüsse in kurzen Stößen mixen, bis alles zu einem feines Pulver gemahlen ist. In eine Schüssel geben und mit der gebackenen Schale und dem Salz mischen.
In ein luftdichtes Glas geben. Bis zu 2 Monate haltbar.

Zitrus-Schalen-Salz

...
½ cup flaky sea salt such as Maldon
...
1 tsp. lemon zest (preferably Meyer)

Aktive Zeit: 10 Minuten
Gesamte Zeit: 30 Minuten

Den Ofen auf 150°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer mittelgroßen Schüssel das Salz mit der Grapefruit-, Orangen- und Zitronen-Schale mischen, wobei die Schale in das Salz eingearbeitet werden muss, um Klumpen zu vermeiden. Den Fenchel zugeben und auf dem Backpapier ausbreiten. Etwa 15 Minuten backen, bis die Schale ganz trocken ist (es sollte zerfallen, wenn man es anfasst). Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und in ein luftdichtes Glas geben. Bis zu 2 Monate haltbar.

Haselnuss-Gewürz-Salz

...
¼ cup flaky sea salt such as Maldon
...
¼ cup hazelnuts toasted
...
1 tsp. espresso beans finely ground, (optional)
...
¾ tsp. cinnamon ground
...
1 tsp. poppy seeds (optional)

Aktive Zeit: 10 Minuten
Gesamte Zeit: 30 Minuten

Den Ofen auf 150°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer mittelgroßen Schüssel das Salz mit der Schale mischen, wobei die Schale in das Salz eingearbeitet werden muss, um Klumpen zu vermeiden. Auf dem Backpapier ausbreiten und etwa 15 Minuten backen, bis die Schale ganz trocken ist (es sollte zerfallen, wenn man es anfasst).

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In einem Standmixer mit Metallklinge das Schalen-Salz, die Haselnüsse, den braunen Zucker und die Espresso-Bohnen (falls verwendet) und den Zimt in kurzen Stößen mahlen, bis es aussieht wie grober Sand. In ein luftdichtes Glas geben und mit den Mohnsamen mischen (falls verwendet). Bis zu 2 Monate haltbar.

CHEF:

Elissa Goodman

Holistic Nutritionist & Lifestyle Cleanse Expert, Los Angeles

Elissa Goodman

After being diagnosed with cancer when she was 32, Elissa Goodman explored holistic alternatives and combined them with traditional treatments and was able to beat the disease. Her husband wasn’t as fortunate; he succumbed to Non-Hodgkins Lymphoma when he was only 45 after a regimen of doctor-prescribed chemotherapy and two bone marrow transplants. Her personal experience led her to realize the many ways in which nutrition and lifestyle affect our ability to deal with health challenges.

Mehr über Elissa...



Mehr Rezepte von Elissa




Mehr Chefs


Search our database of 174 delicious recipes.